Posts

Tag 4

Bild
Wir sind nach einer ruhigen Nacht und einem wunderbaren Morgen bereits zur Schleuse Mirow vorgerückt und warten auf die Schleusung.
Die Auswertung ist erfolgt und lautet kurz: Tolle Mannschaft. Tolle Mädels. 
Was vor 48 Stunden noch unvorstellbar war: Die Mädels fahren unseren 13 Meter langen, 4 Meter breiten und 21 Tonnen schweren "Christian" alleine.
Danke. Danke, sagt der Trainer. Danke das Ihr mit mir unterwegs ward.
Dirk









Abendessen

Bild
Es gibt Tortilla de Patatas.





Dritter Tag - die Crew fasst zusammen

Bild
Ein erster Blick aus dem Bullauge – Nebel . Die Crew leicht irritiert, weil der Wetterbericht eigentlich schönes Wetter voraussagte. Zum Erstaunen der Mädels sprang Dirk in den See und betrieb Frühsport. Die Mädels kümmerten sich um frische Vollkornbrötchen und das gesunde Frühstück.  Danach ging es in Richtung Schloss Rheinsberg. Die Crew musste alle Schleusen selbst passieren und hatte dabei Freude. Das Mittagessen erfolgte in herrlicher Kulisse bei schönstem Sonnenschein.  Auf der Speisekarte standen sommerliche Gerichte und ein Glas guter Wein. Heute war es relativ ruhig auf dem Schiff, wir konnten die Sonne und die wunderschöne Natur genießen. Es gab keine Reparaturen. Jetzt bereitet uns Araitz ein leckeres spanisches Gericht vor. Es gibt Tortilla de Patatas. Wir freuen uns drauf. Den letzten Abend genießen wir an Deck.  Eben gab es noch ein unerwartetes "Person über Bord"-Manöver. Alles gut.  Jetzt liegen wir in einer lauschigen Bucht des Zotzensees vor Anker. Eure Ka…

Mittags in Rheinsberg

Bild
Zum Mittag sind wir nach Rheinsberg gefahren und haben eine Stunde vor dem Schloss geankert und zu Mittag gegessen. Jetzt sind wir auf der Rücktour - wir haben noch einen langen Weg bis zum abendlichen Liegeplatz.

Aber seht in den Bildern was heute am Vormittag alles geschah.

i. V. für die Borbloggerin